Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.





Einladung Impulsworkshop

Thema:                  Unternehmenskultur als
                                     Innovationstreiber - Wie
begeisterte
                                     Mitarbeiter die Zukunftssicherheit von 
                                     Unternehmen beeinflussen

Termin:             Montag 06. Juni 2016 13:00 bis ca.17:00 Uhr

Tagungsort:       Veranstaltung in den Räumen der
                                     Steinbeis-Hochschule Berlin
                                     SHB
Steinbeis Global Institute Tübingen
                                     Waldhörnlestraße 18
                                    
www.steinbeis-git.org


Sehr geehrte Damen und Herren,

 wer Neues schaffen und seine Kunden überraschen und begeistern will, braucht Neugier und Erfahrung, Instinkt und Expertise und einen wachen Blick nach innen und außen. Und er braucht auch die permanente Bereitschaft, sich selbst und seine Erfolge in Frage zu stellen. Ideen und Innovationen entstehen insbesondere an den Schnittstellen zwischen Bereichen und Abteilungen im Unternehmen sowie an den Schnittstellen zu Kunden und Partnerunternehmen. Um Ideen an diesen Schnittstellen zu generieren bedarf es, dass Mitarbeiter ihr Wissen kontinuierlich in das Unternehmen einbringen und dieses weiterentwickeln. Um diese Voraussetzungen im Unternehmen zu schaffen, ist es wichtig ein Umfeld zu schaffen, in dem Ideen entstehen können.
 Also eine Unternehmenskultur, in der die Mitarbeiter ihre Kompetenzen aktivieren um Neues auszuprobieren und Innovation als Teil des Lernens und der Weiterentwicklung angesehen werden. Basis dafür ist es ein gesundes Klima im Unternehmen zu schaffen und zu erhalten. Durch die konsequente tägliche Anwendung dieses Ansatzes werden Innovationskraft und damit die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen gesichert. Im Rahmen von drei Impulsvorträgen beleuchten und diskutieren wir mit Ihnen gemeinsam anhand von Fallbeispielen die Erfolgsfaktoren und Hindernisse auf dem Weg zur gelebten Verbesserungskultur.

Ihr Mehrwert:

  • Einblick in Best Practices zur Sicherung der Zukunftsfähigkeit in anspruchsvollen Umfeldern
  • Gemeinsame Ableitung von Handlungsempfehlungen zur Schaffung eines gesunden Klimas
  • Gelegenheit zum Austausch und Networking


Agenda

Durch die Veranstaltung führt Prof. Dr. Bertram Lohmüller von der Steinbeis-Hochschule Berlin.

Impuls 1: Complete Improvement in Theorie und Praxis

KVP, Ideenmanagement, Innovationsmanagement - viele beschäftigen sich aktuell mit der Neuausrichtung in den vorgenannten Themenbereichen. Eine Klammer bildet der ganzheitliche Lösungsansatz "Complete Improvement". Seine Funktionsweise sowie zentrale Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren werden in diesem ersten Impuls aufgezeigt.

Sandra Röstel, KVP Manager DEKRA Certification GmbH
Sebastian Jenensch, Geschäftsführer JPS Software GmbH

Impuls 2: Intention vs. Qualifikation und Motivation in der Praxis

Wie Intention, Qualifikation und Motivation von Mitarbeitern zusammenhängen und welche Erfolge durch die Fokussierung auf die Intention möglich sind, wird am Beispiel des Porsche Zentrum Heilbronn aufgezeigt. Gleichzeitig wird beleuchtet wie mit klassischen Führungsinstrumenten heute anders umgegangen werden kann.

Andreas Matthis, Geschäftsführer Porsche Zentrum Heilbronn.

Impuls 3: Die Richtigen finden - Grenzen, Chancen und Risiken

Welche Grenzen, Risiken und Chancen die Suche nach "den Richtigen" mit sich bringt und wie aus psychologischer Sicht "Flow" und höhere Leistungsfähigkeit zusammenhängen, wird im Rahmen dieses Impulses behandelt. Der Frage, wie dieser "Flow" in Organisationen hergestellt werden kann, wird gemeinsam beantwortet.

Rüdiger Maas, Geschäftsführer Maas Beratungsgesellschaft mbH.

Offene, moderierte Podiumsdiskussion

Prof. Dr. Bertram Lohmüller, Steinbeis-Hochschule, Direktor Steinbeis Global Institute Tübingen.

Get together und Ausklang.

Bitte melden Sie sich mit beiliegendem Anmeldebogen oder direkt auf der Internet Seite bis 01. Juni 2016 an. Gerne gehen wir auf Ihre speziellen Diskussionswünsche ein, die Sie auf dem Antwortbogen vermerken können. Sollte Ihnen die Teilnahme trotz Anmeldung kurzfristig nicht möglich sein, informieren Sie uns bitte telefonisch unter 07071 6059840, Cornelia Röhm oder Mail cornelia.roehm@steinbeis-git.org damit wir entsprechend disponieren können.

Mit freundlichen Grüßen
Prof. Dr. Bertram Lohmüller (SHB)

Anmelden

Kontakt:

Export-Akademie
Baden -Württemberg
Geschäftsführer:
Prof. Dr. Bertram Lohmüller,
Prof. (em.) Dr. Rolf Pfeiffer



Handelsregister AG Stuttgart
HRB 727657

Ust-ID DE 261768222



Waldhörnlestraße 18
D - 72072 Tübingen

Fon: +49 (0)7071 / 54999-20
Fax: +49 (0)7071 / 54999-29
info(at)eabw.org
www.eabw.org




Verantwortlich i.S.d.P.: Prof. Dr.  Bertram Lohmüller

Wenn Sie diese E-Mail nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.